Deutsch
 
English
 
Français

Impressionen aus dem Parlament

  • Bürger und Bürgerinnen aus den Landkreisen Hohenlohe, Schwäbisch Hall und Main-Tauber, darunter ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses im Taubertal, besuchten kürzlich auf Einladung der SPD-Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt das Europäische Parlament in Straßburg. (© Europäische Union 2013)
  • Die Preisträger und Preisträgerinnen des Europäischen Wettbewerbs aus Hohenlohe und Schwäbisch Hall waren auf Einladung von Evelyne Gebhardt am 24. Oktober 2013 zu Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg (© European Union 2013).
  • Auf Initiative der Europa-Union Karlsruhe besuchten am 13. Juni interessierte Bürger und Bürgerinnen Evelyne Gebhardt im Europäischen Parlament in Straßburg. Bei dem Besuch entstand dieses Foto. (© Europäische Union)
  • Eine Gruppe mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg besuchte am 22. Mai 2013 auf Einladung von Evelyne Gebhardt das Europäische Parlament in Straßburg. (© Europäische Union)
  • "Eine Billion Euro entgehen den EU-Mitgliedsstaaten jedes Jahr durch Steuerbetrug und Steuervermeidung. Das ist Geld, das wir dringend benötigen, um Wachstum zu schaffen und die Sozialkrise einzudämmen. Es muss endlich Schluss damit sein, dass einige wenige die Solidargemeinschaft mit Füßen treten", fordert Evelyne Gebhardt. Das Bild zeigt sie mit dem Logo der Kampagne des Global Progressive Forums gegen Steuerflucht und - hinterziehung. (@ Global Progressive Forum)
  • Auf Einladung von Evelyne Gebhardt waren am 13. März 2013 Schüler und Schülerinnen des Schlossgymnasiums Künzelsau zu Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg. (© Europäische Union - Europäisches Parlament)
  • Deutsch-französiches Forum in Straßburg im März 2013 (© Euro-Institut)
  • Die weiblichen SPD-Europaabgeordneten im Europäischen Parlament zum Equal Pay Day 2013 (© S&D)
  • Gruppenbild der weiblichen Abgeordneten und Mitarbeiterinnen der sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament anlässlich des Internationalen Frauentages 2013 (© S&D)
  • Besuch von der ASF Baden-Württemberg im Januar 2013 in Brüssel
  • Am 5. Dezember war Helmut Schmidt im Rahmen der Verleihung des europäischen Buchpreises zu Gast im Europäischen Parlament in Brüssel. Vor der Verleihung gab es ein kurzes Treffen zwischen den SPD-Abgeordneten und dem Altkanzler, bei dem dieses Foto entstanden ist (© European Union - European Parliament)
  • Sommerfest der baden-württembergischen Landesvertretung in Brüssel (© Felix Kindermann)
  • Übergabe von 70 000 Unterschriften gegen das aktuelle europäische Bio-Patentrecht für Pflanzen und Tiere an den Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, im September 2012 in Straßburg
  • Am 15. Dezember 2011 empfing Evelyne Gebhardt die Hohenloher Preisträger des europäischen Schülerwettbewerbs und Ihre LehrerInnen und Begleitpersonen im Europäischen Parlament in Straßburg
  • Evelyne Gebhardt mit Besuchern von der Europa-Union Heilbronn und Main-Tauber (© Europäisches Parlament)
  • Evelyne Gebhardt im Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Brüssel (© Europäisches Parlament)
  • Evelyne Gebhardt 2006 im Europäischen Parlament bei der Abstimmung über die Dienstleistungsrichtlinie (© Europäisches Parlament)
  • Die Abstimmung über die Dienstleistungsrichtlinie ist zu Ende, nun sind die Medien am Zug (© Europäisches Parlament)

Unterwegs vor Ort

  • Evelyne Gebhardt zu Besuch bei der Arbeits- und Beschäftigungsförderung gGmbH auf dem Göppinger Waldeckhof.
  • Anlässlich ihres 60. Geburtstag übergibt Evelyne Gebhardt eine Spende an das Kinderhospiz in Schwäbisch Hall am 23. Februar 2014 (©Kinderhospiz)
  • Evelyne Gebhardt beim Bürgergespräch der SPD Kirchberg/Jagst am 16. Februar 2014 (©Helmut Klingler/SPD Kirchberg)
  • Vor den interessierten Bürgerinnen und Bürgern beim Bürgergespräch der SPD Kirchberg/Jagst am 16. Februar 2014 stellte Evelyne heraus, wie sehr die europäische Gesetzgebung unseren Alltag bestimmt und dass deshalb die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments so wichtig ist. Sie forderte dazu auf, am 25. Mai unbedingt zur Wahl zu gehen. (©Helmut Klingler/SPD Kirchberg)
  • Das Foto zeigt Evelyne gemeinsam mit Annette Sawade, MdB, Schwäbisch Halls OB Hermann-Josef Pelgrim, SPD-Kreisrat Karl Eichele und Nik Sakellariou, MdL auf dem Gaildorfer Pferdemarkt am 10. Februar 2014 (© Annette Sawade)
  • Auf dem Neujahrsempfang der SPD in Künzelsau am 9. Februar 2014 betonte Evelyne ein Votum gegen hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa und für eine echte Bankenregulierung sei mit der SPD bei der Europawahl im Mai möglich.
  • Der Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Baden Württemberg am 2. Februar 2014 in Bad Cannstatt war zugleich Festakt anlässlich des 60. Geburtstages von Evelyne (© Gudrun Igel-Mann).
  • Am 1.Februar 2014 stand Evelyne in Stuttgart-Sillenbuch drei Schülerinnen des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stuttgart Rede und Antwort, die im Rahmen des 61. Europäischen Wettbewerbs ein Video drehen, das zur Teilnahme an der Europawahl motivieren soll (© Melina Dorn).
  • Hier ist Evelyne auf dem Neujahrsempfang der SPD Ebersbach am 1.Februar 2014 zu sehen (© Vedat Dag).
  • Beim Neujahrsempfang der Europaverbände Baden-Württemberg in der Staatsgalerie Stuttgart am 31. Januar 2014 hob die Landesvorsitzende der Europa-Union, Evelyne Gebhardt, die Bedeutung eines vereinten, auf gemeinsamen Werten gründenden Europas in einer globalisierten Welt hervor (© Peter Kunze).
  • Sozialdemokratische Frauenpower aus dem Ländle: Evelyne zusammen mit Ute Kumpf, Dr. Dorothee Schlegel und Annette Sawade, MdB beim Neujahrsempfang der baden-württembergischen Landesvertretung am 27.01. 2014 in Berlin (© Dorothee Schlegel).
  • Interessante Diskussionen für Evelyne am Rande des Neujahrsempfangs der SPD Wiesloch am 24.Januar 2014 (© SPD Wiesloch)
  • "Europa, dieses großartige Friedensprojekt, um das man uns weltweit beneidet, muss auch bei den Bürgerinnen und Bürgern Europas wieder die Anerkennung finden, die es verdient. Das gelingt nur mit einer solidarischen und zukunftsorientierten Politik für ganz Europa" so Evelyne Gebhardt beim Neujahrsempfang der SPD Schrozberg am 12. Januar 2014
  • Cristoph Bayer, MdL und Evelyne Gebhardt auf dem Neujahrsempfang in Hartheim am 12. Januar 2014
  • (© Cristoph Bayer)
  • Auf dem Bundeskongress der Europa-Union am 8. und 9. November 2013 in Kiel wurde Evelyne in das Präsidium der Europa-Union auf Bundesebene gewählt (© Europa-Union/JEF).
  • Evelyne zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Michael Wechsler am Rande des Kreisparteitages der Esslinger SPD am 11. Oktober 2013 in Ostfildern (© SPD Esslingen).
  • Evelyne beim Bürgerforum des Europäischen Parlaments "Mitreden über Europa" am 10. Oktober 2013 in Heilbronn (© Informationsbüro des Europäischen Parlaments in München).
  • Bei der bundesweiten Auftaktveranstaltung zum "Tag der Regionen" in Aalen am 29. September 2013 betonte Evelyne Gebhardt, Europe könne stolz sein auf seine regionale Vielfalt (© Aktionsbündnis Tag der Regionen).
  • Evelyne bei der Besonderen Vertreterversammlung des SPD-Kreisverbandes Enzkreis in Pforzheim am 16. September 2013 zusammen mit (v.l.) dem Kreisvorsitzenden der SPD Enzkreis, Timo Steinhilper, der Bundestagsabgeordneten und Generalsekretärin der Südwest-SPD, Katja Mast, und dem Pforzheimer SPD-Kreisvorsitzenden Frederic Striegler.
  • Evelyne zusammen mit Katja Mast bei den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in Pforzheim am 16. September 2013.
  • Evelyne beim "Treffpunkt Europa" in Bretten am 15. September 2013 (© www.nadr.de).
  • Auf der Kreisdelegiertenkonferenz der SPD Main-Tauber in Werbach-Niklashausen am 14. September 2013 warb Evelyne Gehardt für ein soziales Europa. Sie erhielt zudem einstimmige Unterstützung für ihre Kandidatur bei der Europawahl 2014.
  • Im Gespräch mit Annette Sawade MdB und der stellvertretenden Juso-Landesvorsitzenden Tijen Karimani in Künzelsau am 13. September 2013.
  • Evelyne Gebhardt im Gespräch mit dem Vorsitzenden der sozialdemokratischen Fraktion mit Europäischen Parlament, Hannes Swoboda, und dem Porsche-Betriebsratsvorsitzenden Uwe Hück beim Besuch des Porsche-Werks in Zuffenhausen am 6. September 2013 (© Tim Zajontz).
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit SPD-Bundestagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel und der Taubertäler Weinkönigin Kristin Fries beim Festumzug anlässlich der 594. Weikersheimer Kärwe am 1. September 2013.
  • Evelyne Gebhardt (3. von rechts) bei der Kreismitgliederversammlung der SPD Neckar-Odenwald am 12. Juli 2013 in Dallau, auf dem Bild zusammen mit (v.l.n.r.) SPD-Kreisvorstandsmitglied Kenneth Weidlich, Naile Sulemanj, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Mosbach, dem SPD-Kreisvorsitzenden Jürgen Graner, dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Gerd Teßmer und Heide Lochmann, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion. (© SPD Neckar-Odenwald)
  • Evelyne Gebhardt zu Gast beim FrauenRat Nürtingen am 5. Juli 2013 - auf dem Bild zusammen mit Bärbel Kehl-Maurer und Anne M. Haasis. (© Haasis, Anne)
  • Festakt anlässlich des 65-jährigen Bestehens des Kreisverbandes Karlsruhe der Europa-Union am 4. Juli 2013. Der Einladung, ein Grußwort zu halten, folgte Evelyne Gebhardt natürlich sehr gerne. Die Festrede hielt Angelika Nussberger, Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. (© Janeta Seifert)
  • Evelyne Gebhardt zu Gast bei der Landesdelegiertenkonferenz der Jusos in Ludwigsburg am 30. Juni 2013. (© Jusos BW)
  • Einen tollen Vormittag verbrachte Evelyne Gebhardt am 28. Juni 2013 im Schulzentrum Blaufelden und war beeindruckt von den Kenntnissen der Viertklässlerinnen und Viertklässler, die fast alle der nun 28 Mitgliedstaaten der EU aufzählen konnten. Fazit: Mit Europa kann man sich nicht früh genug beschäftigen! (© Schulzentrum Blaufelden)
  • Zum Thema "Für ein soziales und bürgernahes Europa" sprach Evelyne Gebhardt auf dem europapolitischen Kreisparteitag des SPD-Kreisverbandes Emmendingen am 22. Juni 2013 in Denzlingen. (© Irmingard Stieber)
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit Luisa Boos, die für das Europaparlament kandidiert, dem SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Johannes Fechner und dem ehemaligen Europaabgeordneten Dietrich Elchlepp am 22. Juni in Denzlingen. (© Irmingard Stieber)
  • Evelyne Gebhardt, Luisa Boos, Dr. Johannes Fechner, Fabienne Vesper, die ebenfalls für das Europaparlament kandidiert, und Dietrich Elchlepp. (© Irmingard Stieber)
  • Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Schramberg im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Herzog. Auf einer Festveranstaltung anlässlich des 20-jährigen Bestehens des städtischen Frauenbeirats sprach Evelyne Gebhardt zum Thema "Frauen: Europas großes Potenzial". (© Karin Schmidtke - www.foto-for-event.de)
  • Evelyne Gebhardt tauscht sich mit Bürgerinnen und Bürgern beim Biergartengespräch des SPD-Ortsvereins Künzelsau am 14. Juni 2013 aus. (© SPD Künzelsau)
  • Zusammen mit der Generalsekretärin und Spitzenkandidatin der SPD für die Bundestagswahl, Katja Mast, auf der Mobilisierungskonferenz der SPD in Stuttgart am 7. Juni 2013 (© Patrick Domberg)
  • Evelyne Gebhardt im Gespräch mit Mitgliedern der SPD-Fraktion im Regionalverband Heilbronn-Franken in ihrem Künzelsauer Wahlkreisbüro am 31. Mai 2013.
  • Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Gewerblichen Schule Öhringen anlässlich des EU-Schulprojekttages am 6. Mai 2013 (© Daniel Karch)
  • Besuch des Schlossgymnasiums Künzelsau anlässlich des EU-Schulprojekttages am 6. Mai 2013 (© Schlossgymnasium Künzelsau)
  • In Aktion für Europa - Evelyne Gebhardt, zusammen u.a. mit dem Vorsitzenden des SPD-Kreisverbandes Karlsruhe-Land, René Repasi, und ihren KollegInnen aus dem Europäischen Parlament, Heide Rühle und Rainer Wieland, am Stand des Europahauses Baden-Württemberg beim Europaaktionstag am 3. Mai 2013 in Stuttgart. (© Europa Zentrum BW)
  • Zusammen mit Landrat Helmut M. Jahn bei der Preisverleihung für die Gewinner und Gewinnerinnen des Europäischen Wettbewerbs im Künzelsauer Landratsamt am 3. Mai 2013. (© Landratsamt Hohenlohekreis)
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit Josip Juratovic MdB auf der Mai-Kundgebung 2013 des DGB in Heilbronn. (© Richard Mall)
  • Evelyne Gebhardt bei einem Vor-Ort-Termin mit Verantwortlichen der Stadt Öhringen und deren Eigenbetrieben am 22. April 2013. Von links: Finanzbürgermeister Dieter Pallotta, Evelyne Gebhardt, Klärmeister Thomas Holtermann, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Wolfgang Braun und Irmgard Kircher-Wieland, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion. (© Stadt Öhringen)
  • Europa fest im Blick: Evelyne Gebhardt im Gespräch mit dem Juso-Landesvorsitzenden Markus Herrera Torrez beim Europa-Projektwochenende der Jusos Baden-Württemberg am 20. April 2013 in Kehl (© Jusos BW).
  • Überzeugte Europäer und Europäerinnen unter sich: Evelyne Gebhardt diskutierte am 16. April 2013 mit den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) in Kehl über aktuelle europapolitische Fragen und die Zukunft der EU. (© JEF Kehl)
  • Informationsgespräch über Agrarpolitik mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Verbände und Initiativen im März 2013
  • Evelyne mit Fabienne Vesper (SPD Kehl) und Camille Gangloff (PS du Bas-Rhin) im Januar 2013 in Kehl
  • Tariftreue-Fachgespräch im Dezember 2012 in Stuttgart, u.a. mit Evelyne Gebhardt MdEP, Josip Juratovic MdB, Peter Hofelich MdL und Karl-Heinz Zimmermann (EVG)
  • Evelyne mit SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück beim ASF-Bundesvorstand im November 2012 in Berlin (© Julia Lenfers)
  • Evelyne (2. Reihe, 4. v.l.) beim Europäischen Jugendforum in Stuttgart im November 2012 (© Andreas Kaier).
  • Deutsch-französische Einheit auf dem SPD-Bundesparteitag in Berlin: Evelyne Gebhardt mit dem französischen Präsidenten Francois Hollande und der SPD-Bundestagsabgeordneten Elvira Drobinski-Weiß (© Tina Werner).

Sigmar Gabriel am 20. Mai in Stuttgart

  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt

Unternehmensbesuch bei Recaro am 7. Mai in Schwäbisch Hall

Gemeinsam mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten und Minister für Wirtschaft und Finanzen des Landes, Nils Schmid, und dem Schwäbisch Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim besuchte Evelyne Gebhardt den Sitzehersteller Recaro. An seinem Sitz in Schwäbisch Hall entwickelt und produziert das Unternehmen Flugzeugsitze, die sprichwörtlich in die Ganze Welt gehen. Bei Gesprächen mit der Geschäftsführung sowie der Betriebsratsvorsitzenden Maria Schwarz diskutierten Schmid, Pelgrim und Gebhardt über wirtschaftspolitische Herausforderungen und Chancen.

Allein im Jahr 2013 hat das Unternehmen über 80 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angestellt. Es beschäftigt Menschen aus 40 Ländern. Bei der anschließenden Werksführung konnten die Gäste einen Blick in die Produktion der High-Tech-Flugzeugsitze werfen. "Ein gutes Zusammenspiel zwischen Unternehmensleitung und Belegschaft, innovative Ideen und gute Arbeitsbedingungen zahlen sich für Unternehmen aus - das sieht man hier bei Recaro", so Evelyne Gebhardt am Rande des Besuchs.

  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © Recaro

Begehung der Städtischen Anlagen Günzburg am 28. April

Gemeinsam mit den bayerischen Europakandidat*innen Maria Noichl, Christine Sturm-Rudat und Armin Bergmann, der Landtagsabgeordneten Simone Strohmayr sowie Vertreter*innen der Günzburger SPD und des Stadtbauamtes besuchte Evelyne Gebhardt die Städtischen Anlagen Günzburgs. Nur mit Hilfe von Fördergeldern aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) konnte die Stadt Günzburg das Projekt zur Wiederherstellung der Naturanlagen anstoßen. Bis Sommer 2015 soll die Sanierung des traditionsreichen Bürgerparks am Stadtrand Günzburgs abgeschlossen sein. Ein Beispiel gelungener EU-Förderung.

  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt

Fachgespräch zur Situation bei der Flüchtlingsaufnahme am 31. März 2014

  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt
  • © Evelyne Gebhardt

In einem Fachgespräch mit der baden-württembergischen Integrationsministerin Bilkay Öney und dem Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup informierte sich die SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt über die Situation von Flüchtlingen in Baden-Württemberg. Knapp 14.000 Flüchtlinge hat das Land Baden-Württemberg im Jahr 2013 aufgenommen. Die Erstaufnahme aller Asylbewerber und Flüchtlinge erfolgt über die landesweit einzige Erstaufnahmeeinrichtung in Karlsruhe.

„Der menschenwürdige Umgang mit Flüchtlingen und Menschen, die Asyl suchen, ist eine Aufgabe, die eine enge Zusammenarbeit aller politischen Ebenen voraussetzt. Kommunen brauchen bei der Aufnahme von Asylsuchenden die entsprechende Unterstützung“, so Evelyne Gebhardt. Eine Erhöhung der Pauschalen an die Stadt- und Landkreise für die Unterbringung von Flüchtlingen hat das Land Baden-Württemberg bereits auf den Weg gebracht. Zugleich möchte die grün-rote Landesregierung die Mindestwohnfläche je Asylbewerber stufenweise von 4,5 auf 7 Quadratmeter anheben.

Von den Staats- und Regierungschefs der EU fordert Evelyne Gebhardt eine entschlossene Reform des europäischen Asylrechts. „Wir brauchen dringend ein gerechteres System zur Verteilung von Asylsuchenden innerhalb der Europäischen Union. Hier ist Solidarität in zweifacher Hinsicht gefragt – gegenüber den Menschen, die Asyl suchen, und zwischen den EU-Mitgliedsstaaten“, argumentierte Evelyne Gebhardt. „Klar ist aber auch, dass wir steigenden Flüchtlingszahlen auf Dauer nur mit der entschiedenen Bekämpfung von Fluchtursachen beikommen werden.  Hier muss die Europäische Union in ihrer Außen- und Entwicklungspolitik ihrer Verantwortung gerecht werden“, stellte Gebhardt klar.

Politischer Aschermittwoch der SPD Baden-Württemberg am 5. März in Ludwigsburg

  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt
  • © E. Gebhardt

SPD-Landesparteitag in Reutlingen am 18./19. Oktober 2013

  • In der nagelneuen Reutlinger Stadthalle traf sich die SPD Baden-Württemberg zu ihrem Landesparteitag, bei dem neben Antragsberatungen und inhaltlichen Debatten auch wichtige Personalwahlen auf dem Programm standen  (© SPD Baden-Württemberg).
  • Die über 300 Delegierten wählten unter anderem einen neuen Landesvorstand sowie die Kandidaten und Kandidatinnen für die Europawahl 2014 (© SPD Baden-Württemberg).
  • Als Gastredner war der Regierende Bürgermeister Hamburgs, Olaf Scholz, nach Reutlingen gekommen (© SPD Baden-Württemberg).
  • Am Samstag verabschiedeten die Delegierten mit großer Mehrheit bei nur einer Enthaltung eine Europa-Resolution, in der unter anderem eine sozialere Ausrichtung der EU sowie die Schaffung der Vereinigten Staaten von Europa gefordert werden. Mit viel Leidenschaft brachte Evelyne Gebhardt die Resolution ein.
  • "Wir wollen ein anderes, ein solidarisches, ein gerechtes Europa", machte Evelyne Gebhardt deutlich.
  • Wenig später wählten 95,7 Prozent der Delegierten Evelyne Gebhardt zur Spitzenkandidatin der SPD Baden-Württemberg für die Europawahl 2014.
  • SPD-Landesvorsitzender Nils Schmid war der erste Gratulant (© SPD Baden-Württemberg).
  • © SPD Baden-Württemberg
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit ihrem Mannheimer Kollegen Peter Simon, der auf Platz 2 gewählt wurde (© SPD Baden-Württemberg).
  • © SPD Baden-Württemberg
  • Baden-Württembergs Europaminister Peter Friedrich gratulierte Evelyne Gebhardt zu ihrem großartigen Wahlergebnis.
  • Der kommissarische Hohenloher SPD-Kreisvorsitzende Fritz Rehm freute sich, dass die Abgeordnete aus seinem Kreisverband erneut zur Spitzenkandidatin gewählt wurde.
  • Auch der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic gratulierte herzlich und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit.

"Relaunching Europe" zu Gast in Mannheim

Im Rahmen der europaweiten Initiative Relaunching Europe lud die sozialdemokratische Fraktion im Europäischen Parlament am 6. September zum Dialog über die Zukunft der europäischen Industrie. Zahlreiche Bürger und Bürgerinnen und bekannte VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gewerkschaften folgten der Einladung und trugen zu einer fruchtbaren und zukunftsweisenden Diskussion bei.

  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz

SPD-Veranstaltung zur Zukunft Europas mit Hannes Swoboda am 5. September 2013 in Stuttgart

  • © Tim Zajontz
  • © Tim Zajontz
  • © Tim Zajontz
  • © Tim Zajontz
  • © Tim Zajontz
  • © Tim Zajontz

34. SPD-Geinhartsfest am 1. September 2013 in Bad Mergentheim-Edelfingen

  • Der Edelfinger SPD-Ortsvereinsvorsitzende Martin Balz begrüßt Evelyne Gebhardt und Bundestagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel. Dabei bringt er seine Freude darüber zum Ausdruck, zwei solch engagierte Sozialdemokratinnen beim 34. Geinhartsfest zum politischen Frühschoppen begrüßen zu können.
  • Nach Dorothee Schlegel ergreift Evelyne Gebhardt das Wort.
  • Viel Zuspruch erhält Evelyne Gebhardt für ihre klar skizzierten Vorstellungen von einem sozialen Europa.
  • Leidenschaftlich stellt die Parlamentarierin auch die vielen Errungenschaften der europäischen Einigung heraus, allen voran das höchste Gut, den Frieden.
  • Die vielen Gäste, die in den Bad Mergentheimer Stadtteil Edelfingen gekommen waren, lauschen aufmerksam den Ausführungen der langjährigen Europaabgeordneten aus dem Nachbarkreis Hohenlohe.
  • Zum Abschluss dankt Martin Balz den beiden prominenten Gästen noch einmal ganz herzlich für ihr Kommen.

Besuch beim Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. am 15. Juli in Krautheim

  • Evelyne Gebhardt zusammen mit BSK-Geschäftsstellenleiter Ulf-D. Schwarz und BSK-Vorstandsmitglied Andreas Brandenburger.  © BSK Krautheim
  • Pressesprecher Peter Reichert, Regina Rudolph, Ulf-D. Schwarz, Jürgen Milewski von der Bewohnervertretung des Eduard-Knoll-Wohnzentrums, Volker Raidt und BSK-Studentin Julia Walter. © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • Evelyne Gebhardt mit Burkhard Wegner und Lieselotte Frank vom WfB-Buchvertrieb. © BSK Krautheim
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit Klaus Lehmann, Mitarbeiter des WfB-Buchvertriebes, Ulf-D. Schwarz und Peter Reichert. © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • Christian Harlacher, WfB-Geschäftsführer Burkhard Wegner, Pressesprecher Peter Reichert, Evelyne Gebhardt, Sozialarbeiterin Mechthild Wolf und Geschäftsstellenleiter Ulf-D.Schwarz. © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • Franz Spatzek, Mitarbeiter der WfB-Druckerei, Evelyne Gebhardt und Peter Reichert.  © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • © BSK Krautheim
  • Sozialarbeiter Volker Raidt und Evelyne Gebhardt.  © BSK Krautheim
  • Im Gespräch über die aktuelle Situation und die Zukunft der Pflegeberufe: Peter Reichert, Evelyne Gebhardt, Regina Rudolph, Pflegedienstleiterin des Eduard-Knoll-Wohnzentrums, und Sozialarbeiter Volker Raidt.  © BSK Krautheim

Treffen mit VertreterInnen der Karlsruher Handwerkskammer am 11. Juli 2013 in Brüssel

Am 11. Juli übernahm Evelyne Gebhardt die Schirmherrschaft für einen Besuch von Vertreter und Vertreterinnen der Handwerkskammer Karlsruhe im Europäischen Parlament in Brüssel. Bei dem Terffen sprach Evelyne Gebhardt über handwerksrelevante Vorhaben in ihrem Arbeitsbereich, darunter u.a. die EU-Richtlinien zur Vergabe von Konzessionen und öffentlichen Aufträgen sowie Fragen der grenzüberschreitenden Anerkennung von Berufsqualifikationen.

  • Evelyne Gebhardt zusammen mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Karlsruhe, Joachim Wohlfeil. FOTO © T. Zajontz
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit Joachim Wohlfeil, Präsident der Handwerkskammer Karlsruhe, und Gerd Lutz, Hauptgeschäftsführer der Karlsruher Handwerkskammer. FOTO © T. Zajontz
  • Brigitte Dorwarth-Walter, stellv. Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer Karlsruhe, Gerd Lutz und Joachim Wohlfeil folgen den Ausführungen von Evelyne Gebhardt. FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz

Landesversammlung der Europa-Union Baden-Württemberg am 6./7. Juli 2013 in Gerlingen

  • Engagierte Delegierte im Tagungshotel Bonjour in Gerlingen.
  • Evelyne Gebhardt, neue Landesvorsitzende der Europa-Union, zusammen mit ihrem Vorgänger Rainer Wieland und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Mitte) in Gerlingen.
  • Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist selbst Mitglied der Europa-Union und ließ es sich nicht nehmen, dem Wechsel an der Spitze des baden-württembergischen Landesverbandes beizuwohnen.
  • Die neue Vorsitzende Evelyne Gebhardt bei ihrer Ansprache.
  • Gute Stimmung bei der Amtsübergabe.
  • Mit Optimismus in eine noch europäischere Zukunft: Evelyne Gebhardt und die Europa-Union Baden-Württemberg.
  • Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Gerlingen beim Festakt im Rathaus.
  • Die neue baden-württembergische Landesvorsitzende der überparteilichen Europa-Union, Evelyne Gebhardt, und ihr Vorgänger Rainer Wieland.

Europafest am 29. Juni 2013 in Künzelsau

  • Das traditionelle Europafest von Evelyne Gebhardt in Künzelsau zog wieder viele Gäste an. FOTO © T. Zajontz
  • Die Gäste genossen die musikalische Umrahmung und die gute Bewirtung, nahmen eifrig am Europa-Quiz teil und nutzten die Gelegenheit zum Austausch mit Amts- und Mandatsträgern fast aller Ebenen. FOTO © Kristian Lozina
  • So viel Rummel herrscht hier an normalen Arbeitstagen natürlich nicht... FOTO © Kristian Lozina
  • FOTO © T. Zajontz
  • Evelyne Gebhardt zusammen mit dem SPD-Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2013, Gernot Erler, in ihrem Künzelsauer Büro. FOTO © T. Zajontz
  • Zu den Gästen beim Sommerfest gehörte auch SWR-Kinderreporter Titus - hier im Gespräch mit der Gastgeberin. FOTO © T. Zajontz
  • Auch fürs musikalische Rahmenprogramm war gesorgt. FOTO © T. Zajontz
  • Viel politische Prominenz war zum Europafest von Evelyne Gebhardt angereist: Hier begrüßt Evelyne Gebhardt den Schwäbisch Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim, den SPD-Bundestagsabgeordneten aus Heilbronn, Josip Juratovic, den Spitzenkandidaten der Südwest-SPD für die Bundestagswahl, Gernot Erler, sowie die Bundestagsabgeordnete Annette Sawade (v.l.n.r.). FOTO © T. Zajontz
  • Mit Spannung erwarteten die Gäste die Rede des SPD-Spitzenkandidaten Gernot Erler. FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • Im Anschluss an Erlers Rede bedankte sich Evelyne Gebhardt bei ihrem Gast für dessen unermüdlichen Einsatz für Europa und eine friedliche Welt. Als Geschenk gab es einen "Eine-Welt-Korb" und Wiebele aus Künzelsau. FOTO © T. Zajontz
  • In ihrem Grußwort warb die Schwäbisch Haller Bundestagsabgeordnete Annette Sawade für einen sozialdemokratischen Weg aus der Wirtschafts- und Finanzkrise. FOTO © T. Zajontz
  • Das Europafest bot ausreichend Gelegenheit zum persönlichen Gespräch. FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • Auch ein Fernsehteam des SWR war vor Ort. Hier interviewt Kinderreporter Titus den SPD-Spitzenkandidaten Gernot Erler. FOTO © T. Zajontz
  • Die Gastgeberin Evelyne Gebhardt im Gespräch mit Besucherinnen des Europafestes. FOTO © T. Zajontz
  • Gute Laune bei den Gästen des Sommerfestes. FOTO © T. Zajontz
  • Evelyne Gebhardt und Katja Mast: vereint für eine sozialere Politik in Deutschland und Europa. FOTO © T. Zajontz
  • Drei starke Frauen, die die Farbe Rot nicht nur im Herzen tragen: die Schwäbisch Haller Bundestagsabgeordnete Annette Sawade, Evelyne Gebhardt und Katja Mast, Generalsekretärin und Spitzenkandidatin der baden-württembergischen SPD für die Bundestagswahl. FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz
  • Beim Sommerfest konnte Evelyne Gebhardt auch ihre MitarbeiterInnen im Künzelsauer Büro vorstellen: Frederick Wunderle, Verena Buesink und Kristian Lozina (v.l.n.r.) kümmern sich im Europabüro in der Keltergasse in Künzelsau um Anliegen der Bürger und Bürgerinnen. FOTO © T. Zajontz
  • Evelyne Gebhardt umrahmt von ihren MitarbeiterInnen Frederick Wunderle, Tim Zajontz, Verena Buesink und Kristian Lozina (von links) sowie Verdi-Landesbezirksleiterin Leni Breymaier, Annette Sawade, Katja Mast, Gernot Erler und Hermann-Josef Pelgrim (ebenfalls von links).
  • FOTO © T. Zajontz
  • FOTO © T. Zajontz

Veranstaltung zum Thema finanzieller Inklusion am 5. Juni 2013 in Brüssel

  • Am 5. Juni lud Evelyne Gebhardt gemeinsam mit der European Foundation for Financial Inclusion (EUFFI) zu einer Diskussionsverstaltung unter dem Titel "New Payment Methods: Good or bad for financial inclusion?". Bei der Veranstaltung wurde auch eine Studie zu diesem Thema vorgestellt und diskutiert. Das Bild zeigt Evelyne Gebhardt mit Michel Barnier, EU-Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen, und Jim Murray, Präsident von EUFFI. © EUFFI
  • © T. Zajontz
  • "Wir müssen noch viel tun, damit benachteiligte Gruppen von Verbrauchernnen und Verbrauchern nicht durch immer neuere Zahlungsmethoden endgültig vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen sind", machte Evelyne Gebhardt deutlich. © EUFFI
  • © EUFFI
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz
  • © T. Zajontz

Verleihung des Allmende-Preises der Kant-Stiftung am 19. April 2013 in Freiburg

  • Evelyne Gebhardt bei der Verleihung des Allmende-Preises in Freiburg (© Tim Zajontz)
  • Der SWR-Umweltredakteur und Stiftungsrat der Allmende-Stiftung Manfred Ladwig begrüßt die Gäste. (© Tim Zajontz)
  • Dr. Rohland Diehl, Sprecher der Interessengemeinschaft Bahnprotest an Ober- und Hoch-Rhein (IG Bohr) (© Tim Zajontz)
  • In ihrer Laudatio bezeichnete Evelyne Gebhardt das Engagement der IG BOHR als "ein Musterbeispiel für konstruktiv-kritische Arbeit". (© Tim Zajontz)
  • (© Tim Zajontz)
  • Evelyne Gebhardt, Dr. Rohland Diehl und Manfred Ladwig bei der Verleihung des Allmende-Preises 2013 (© Tim Zajontz)
  • (© Tim Zajontz)
  • (© Tim Zajontz)
  • (© Tim Zajontz)
  • Die anwesenden Aktivisten und Aktivistinnen der IG BOHR (v.l.) Gerold Bey, Gerhard Kaiser, Dietmar Kraske, Georg Binkert, Simone Golling-Imlau, Roland Diehl (mit Urkunde), Manfred Wahl, Mutter Martina Merkle, Albrecht Künstle, Ulla Steiner, Wolfgang Roth-Greiner, Roland Rehmann und Klaus Gumpp mit Laudatorin Evelyne Gebhardt (2. v.r.) (© Kantstiftung)

Besuch von EU-Kommissar Michel Barnier in Schwäbisch Hall-Hohenlohe

  • Evelyne Gebhardt, Kommissar Barnier und  Bürgermeister Stefan Neumann beim Gespräch in Künzelsau
  • Evelyne Gebhardt mit Landrat Jahn, dem Geschäftsführer des Städtetages Prof. Stefan Gläser, EU-Kommissar Michel Barnier, Stefan Neumann
  • Evelyne Gebhardt, Hermann-Josef Pelgrim OB der Stadt Schwäbisch Hall und Michel Barnier im Rathaus der Kocherstadt